Unternehmen

Historie eines Familienunternehmens

Das Bauunternehmen Büscher blickt auf eine mehr als 100-jährige Firmengeschichte am Standort Rheine-Mesum zurück. Nachdem sich das Bauunternehmen über 3 Generationen in Familienbesitz befand, übernahm am 1. März 2008 Norbert Steingröwer von Ewald Büscher die Ewald Büscher Bauunternehmen GmbH einschließlich des Firmensitzes, der gesamten Geschäftsausstattung und alle 25 Mitarbeiter.

Seit dem Besitzerwechsel firmiert das Unternehmen unter Büscher Bauunternehmen GmbH & CO. KG, wodurch der traditionsreiche Familienname Büscher im Firmennamen erhalten werden konnte.

Erfolg durch weiteren Leistungsausbau

Der neue Inhaber brachte seine langjährige Erfahrungen aus der Baubranche mit und führte das Unternehmen nicht nur in den gewohnten Bahnen, sondern entwickelte es weiter in den Bereichen Hochbau, schlüsselfertiges Bauen für die Industrie sowie privates Wohnen.

Von der Bauunternehmung Büscher wurden in den zurückliegenden Jahren viele bekannte Bauwerke in der Region errichtet. Unter anderem die Don-Bosco-Schule, die Sporthalle Hassenbrock, die Schule Elte, die neue Post in Emsdetten, um nur einige zu nennen.